Meldung nach § 26 Absatz 1 WpHG vom 25.03.2010

*25.03.2010*
Korrektur der Ziff. 2 der Veröffentlichung (damals gemäß § 25 Absatz 1 WpHG) am 09.03.2006 in der Börsenzeitung:

2. Herr Thies G. J. Goldberg, Hamburg, Deutschland, hat uns am 06.03.2006 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass seine Stimmrechtsanteile an der MEDISANA AG (ISIN: DE0005492540) am 01.03.2006 die Schwelle von 5% überschritten haben und mit 930.000 Aktien nun 14,59% betragen.

Diese Stimmrechte werden Herrn Goldberg vollständig gem. § 22 Abs.1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über die RAPTOR Beteiligungsgesellschaft mbH zugerechnet.

Darüber hinaus teilen wir mit:

Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

Die Gimelli Laboratories Co. Ltd, Hong Kong, Hong Kong hat uns gem. § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Medisana AG am 23.02.2004 die Schwellen von 10% und 5% unterschritten hat und ihr Stimmrechtsanteil seitdem 0% (0 Stimmrechte) beträgt.